Mit dem Badezug von Wien bis zum Attersee!

Mit dem Badezug von Wien bis zum Attersee!

Ab dem 06. Juli 2024 kann man nun den ganzen Sommer bis einschließlich 08. September 2024, unkompliziert und einfach mit der WESTbahn (zwei tägliche Verbindungen) zum Attersee reisen – mit nur einem Umstieg.

Jeden Samstag und Sonntag (und auch an Feiertagen) gibt es zukünftig Sonderfahrten (zu bestimmten Zeitpunkten) von Wien Westbahnhof über Vöcklamarkt nach Attersee. Das heißt konkret, dass die Westbahn mit Abfahrt um 07:38 ab Wien einen zusätzlichen Halt um 9:37 Uhr in Vöcklamarkt einlegt. 
Für die Heimfahrt können Sie mit der Atterseebahn, Abfahrt um 18:58 nach Vöcklamarkt fahren. Der Zug 19929 bringt Sie dann um 19:22 von Vöcklamarkt zurück nach Attnang-Puchheim, Wels und Linz sowie weiter Richtung Wien. 

Dies wurde bei der gestrigen Pressekonferenz in Linz – in Zusammenarbeit mit dem OÖ Verkehrsverbunds, der WESTbahn, der von Stern & Hafferl betriebenen Atterseebahn, der Tourismusregion Attersee-Attergau und den Gemeinden Vöcklamarkt, Berg im Attergau, St. Georgen im Attergau sowie Attersee am Attersee – nun beschlossen.


Am Foto von links nach rechts: DI Thomas Posch (Geschäftsführer WESTbahn), Dipl.-Ing. Herbert Kubasta (Geschäftsführer OÖ Verkehrsverbund-Organisations GmbH), Angelina Eggl (Geschäftsführerin Tourismusregion Attersee-Attergau), Landesrat für Infrastruktur & Mobilität Mag. Günther Steinkellner, Mag. Rudi Hemetsberger (Bürgermeister Attersee am Attersee), Geschäftsführer Atterseebahn Stern & Hafferl Ing. Günter Neumann, Alois Six (Bürgermeister Vöcklamarkt), Ernst Pachler (Bürgermeister Berg im Attergau) und Friedrich Mayr-Melnhof (Bürgermeister St.Georgen im Attergau).

 Foto: Land OÖ/Daniel Kauder (Lead)